Ostern zum Nulltarif vom 04.04. - 29.04.

Ostern Finanzierung Rock Shop Musikinstrumente Karlsruhe Ratenkauf 0%
0%sterfinanzierung im Rock Shop

Vom 04.04. bis zum 29.04.2014 bieten wir wieder unsere beliebte 0%-Finanzierungsaktion an, die einige von Euch vielleicht auch schon aus der etwas kälteren Jahreszeit kennen. 

Einfach bequem in 12 Monatsraten bezahlen, die Zinsen übernehmen wir für Euch!
Weitere Informationen dazu findet Ihr in unserem Online Shop auf www.rockshop.de.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 Euer Rock Shop Team




(DOM)

Physis Piano K4 Workshop am Sa, den 05.04.2014

Physis Piano K4
Physis schlägt zu... der Countdown läuft...

Mit dem PHYSIS PIANO K4 vereint der italienische Hersteller die Genialität eines professionellen MIDI-Controllers mit dem authentischen Spielgefühl eines akustischen Instruments. Die gewichtete Tastatur besticht vor allem durch ihre präzise Ansprache, welche ein nuancenreiches Spiel hervorragend zulässt, zudem sind die Controllereigenschaften umfangreich konzipiert  worden, so dass eine vollständige Kontrolle über eine Musiksoftware oder in den unendlichen Weiten der MIDI-Möglichkeiten garantiert  wird.

Neugierig geworden?... Wir auch!
Und deshalb werden wir es genauer unter die Lupe nehmen... und ihr seid herzlich dazu eingeladen!

Am Samstag, den 05.04.14 um 13h exklusiv im Rock Shop direkt in der Keyboardabteilung,
wir freuen uns auf euch!!

Und hier geht's direkt zur Neuheit: PHYSIS PIANO K4

Laserschutzseminar am 08..04.2014



Werden Sie Laserschutzbeauftragter nach BGV B2!
In Zusammenarbeit mit der Firma B&K, LPS Lasersysteme und dem TÜV Süd ermöglichen wir Ihnen es, Laserschutzbeauftragter zu werden.

Die Teilnahmegebühr beträgt 99,- EUR
Innerhalb eines Tages werden Sie zum Laserschutzbeauftragten ausgebildet und erhalten im Anschluss ein Zertifikat zur Bestätigung der erworbenen Kenntnisse.
Getränke & Speisen (inkl. warmes Mittagessen) sind während des Seminars kostenfrei für Sie.
Zu dem verlosen wir unter allen Teilnehmer einen LPS X-BeamLaser im Wert von 1659,- EUR.

Beginn des Seminars: 9.00 Uhr  (Ende ca. 17.00 Uhr)
Ort: Crystal Ballroom - Am Sandfeld 25 – 76149 Karlsruhe

Anmeldeschluss ist der 31.03.2014
Bitte senden Sie uns Ihre Anmeldung schriftlich an Licht@rockshop.de
Die Teilnehmeranzahl ist begrenzt. 

Hier finden Sie das Anmeldeformular.

Lasershows sollen in schöner Erinnerung bleiben.
Unfälle auf Grund von Unwissenheit und falschem Umgang mit Lasern können vermieden werden.

Deshalb bieten wir das Ausbildungsseminar zum Laserschutzbeauftragten, bei dem auch Gefahrenquellen und Lösungen verständlich aufgeführt werden. Das Ausbildungsseminar Laserschutzbeauftragter für Showlasersysteme erfüllt die von den Berufsgenossenschaften aufgestellten Anforderungen zur Erlangung der Sachkunde für Laserschutzbeauftragte, gemäß Anhang 3 der Unfallverhütungsvorschrift "Laserstrahlung" BGV B2.

In diesem Ausbildungsseminar werden ausführlich folgende Informationen vermittelt, die benötigt werden, um die umfangreichen gesetzlichen Bestimmungen zum Betreiben einer Showlaseranlage erfüllen zu können:

 Reflexionsvermögen von Laserstrahlen
 Schädigung der Haut
 Entflammbarkeit durch Laserstrahlen
 Klassifizierung von Lasergeräten
 Warneinrichtungen und Sicherheitsvorkehrungen
 Spezielle Sicherheitshinweise für den Einsatzort des Lasers
 Grenzwerte für ungefährliche Laserstrahlung
 Lasersicherheitsvorschriften
 Aufgaben und Pflichten des Laserschutzbeauftragten
 Spezielle Vorschriften für Bühnenlaseranlagen

Sonor & Paiste Drumclinic: DRUMBASSADORS mit René Creemers & Wim de Vries

-> TICKETS <-


10.04.2014 im Crystall Ballroom in Karlsruhe am Sandfeld 25

Einlass 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr

Nach ihrem unvergessenen Auftritt bei den Rock Shop Trommeltagen 2011 kehren die DRUMBASSADORS in unseren Crystal Ballroom zurück!

Ohne jeden Zweifel zählen René Creemers & Wim De Vries zu den Drummern, die dem Begriff „Drumming“ eine völlig neue Perspektive verleihen können – die eine Vision besitzen, wie man aus verschiedenen musikalischen Stilen völlig Neues kreieren kann.
Seit 2000 arbeiten die beiden holländischen Spitzen-Schlagzeuger eng zusammen und bilden die erste Liga in Europa. Mit unglaublicher Virtuosität und Kreativität zaubern die beiden die unglaublichsten Geschichten aus ihren Schlagzeugen.

Die Drumbassadors kombinieren in ihrer unnachahmlichen Art europäische, afrikanische und amerikanische Grooves, Sounds und Loops. Ausgangspunkt in ihren Stücken und Improvisationen sind häufig kleine musikalische Themen, die sich aus einfachen Formen entwickeln und dann eine zentrale Position in den Stücken einnehmen. Die Drumbassadors musizieren so "Melodien" auf ihren Schlaginstrumenten und kreieren virtuos alle denkbaren Klangfarben, die sie mit den unterschiedlichsten Sticks, den Händen oder anderen ungewöhnlichen Gegenständen erzeugen

So nimmt das Duo das Publikum mit auf eine musikalische Weltreise, manchmal auch auf humorvolle Art, zieht alle Register auf seinen Instrumenten und verschmilzt sie mit vokalen Einwürfen, „gerappt“ oder gesungen, wobei aber immer die Musik und das Schlagzeug mit seinen unbegrenzten Möglichkeiten, und nicht die Drum-Show, im Vordergrund steht.

Auch für Nicht-Schlagzeuger ist eine Drumbassadors-Performance ein einmaliges Erlebnis. Unzählige Konzerte (z. B. Modern Drummer Festival 2003, Montreal Drum Fest 2005+2012, Drummer Live 2005 in London/ GB and PASIC 2005 in Columbo/ USA) und "Clinic"-Touren (bspw. in Deutschland und Kanada 2004, 2012 Australien, USA und Schweiz 2005) sind der Beweis dafür!

Das Rock Shop Drum-Team freut sich auf einen tollen Abend mit den Drumbassadors und mit EUCH!

Teilnahmegebühr 10,- Euro
Vorverkauf ab ca. 20.01. in unserer Drum-Abteilung oder in unserem Webshop

Cajon Tag mit Matthias Philipzen

-> TICKETS <-

Cajon-Tag mit Matthias Philipzen
powered by 
Schlagwerk | www.RockShop.de


Ziel des Kurses (Beginner):

Das Cajon als vollwertigen Schlagzeugersatz einsetzen zu können
und somit flexibler und vielseitiger zu werden.

Inhalte:
• Vermitteln der Schlagtechniken sowie das Erzeugen von
speziellen Sounds auf dem Cajon
• Spiel mit Besen und Rods auf dem Cajon
• Erlernen von Schlagzeugrhythmen auf dem Cajon
• Ergänzung dieser Drumset-Rhythmen mit einem Shaker
oder der Hi-Hat
• Rudiments auf dem Cajon
• Stilistiken von Jungle über Hip-Hop zu Rock und Pop
sowie Latin und Afro
• Adaption des Cajons in das Drumset: der bespielbare
Schlagzeughocker
• Vorstellung des Buches Cajon sowie dessen Playalongs

Ziel des Kurses (Advanced / Masterclass):

Bereits vorhandene Fähigkeiten zu vertiefen und spezielle
Themen zu behandeln

Inhalt:
• Kurze Wiederholung der Schlagtechniken und Bewegungen wie
„Floating“ und „Wipe“ Hand
• Rhythmuslehre Konokol und deren Anwendung
• Stilistiken aller Art
• Solospiel
• Ostinat Übungen nach Efrain Toro „For your Hands only“
• Independence und Koordination - Shaker und Cajon - Hi Hat
und Cajon
Cajon in Verbindung mit einem Percussionset Up oder
einem Drumset
• Odd Meter
• Ensemblespiel mit original kubanischen, brasilianischen oder
auch afrikanischen Rhythmen

Facts:

Mittwoch, 21.05.2014
Crystal Ballroom, Am Sandfeld 25, 76149 Karlsruhe
15:00 Uhr: Masterclass, max. 6 Teilnehmer, Teilnahmegebühr 29,- Euro
18:00 Uhr: Einsteiger-Kurs, Teilnehmerzahl maximal 35, Teilnahmegebühr 20,- Euro
20:00 Uhr: Fortgeschrittenen-Kurs, Teilnehmerzahl maximal 35, Teilnahmegebühr 20,- Euro

Anmeldung erforderlich in unserer Drumabteilung, Tel. 0721-97855-500 oder email drums@rockshop.de

(MîK)

Universal Audio Apollo | twin: "Jeder will sie, Wir haben sie!"

Rock Shop Musikinstrumente Karlsruhe Universal Audio Apollo Twin Recording Interface
Universal Audio Apollo | twin



Den Lieferschwierigkeiten des Herstellers zum Trotz haben wir sie, die Apollo TWIN Duo, bei uns am Lager.

Wer diese noch diesen Monat sein Eigen nennen will, sollte sich beeilen. Denn wenn unser Lagerbestand abverkauft ist, sind auch wir an die Liefertermine des Herstellers gebunden.

Auch am Lager: die kleine Schwester - Apollo TWIN Solo.

Bis 31.03.2014 gibt es bei uns sogar noch einen ganz besonderen Leckerbissen. Wer im März nämlich noch eine Apollo DUO oder Apollo QUAD kauft, bekommt von uns eine Thunderbolt-Karte mit dazu GESCHENKT!






(DOM)

Roland AIRA Serie

Roland AIRA

Roland goes Retro….nur besser…   

Das neue Producer System AIRA hat es in sich.


Der System-1 Synthesizer lehnt an die modularen Synthies System 100 und System 700 aus den 70ern an, der TR-8 Rhythm Performer ist ein gebührender Nachfolger der legendären analogen Drum Machines TR-808 und TR-909, die TB-3 Touch Bass Line bezieht sich schon im Namen auf ihr berühmtes Vorbild, die TB-303 Bass Line und um das neue Dreamteam zu vervollständigen wird es durch den VT-3 Voice-Transfomer makellos ergänzt.

System-1 Synthesizer
Mithilfe der neuen Analog Circuit Behavior-Technologie (ACB) hat Roland die analogen Systeme ganz genau unter die Lupe genommen und diese mit modernen Synthesizer-Klängen im System-1 in Einklang gebracht. Somit können Plugins legendärer Roland-Synthesizer angesteuert oder direkt in den internen Speicher geladen werden.
 

TR-8 Rhythm Performer
Auch hier glänzt erneut die ACB-Technik , welche den Sound einfängt, der in den letzten drei Jahrzehnten in Rap, House, Techno oder Trance prägend war. Durch Tune- und Decay-Regler, so wie Attack- und Comp-Regler im Bassdrum und Snare-Bereich wird eine unglaubliche Flexibiliät im Sound erreicht.

TB-3 Touch Bassline
Das legendäre Vorbild B-303 hat Musikstile wie Ac
id House oder auch Techno nachhaltig geprägt und dank der ACB-Technologie von Roland, und somit der Möglichkeit rigoros alle Details der analogen Klangerzeugung zu reproduzieren,  zeigt sich der TB-3 als durchweg gebührender Nachfolger gekoppelt mit der neuesten Technologie des 21. Jahrunderts.

VT-3 Voice-Transformer
Innerhalb der AIRA-Familie übernimmt das VT-3 die Aufgabe für die aktuellen Vocal-Effekte.
Roboterstimmen, Vocodersounds, typische Audio-Pitch-Sounds… alles kann in Echtzeit umgesetzt werden…und auch ganz andere Sounds wie .B. Synthesizer können generiert werden und die Scatter-Funktion  erlaubt ebenfalls abgefahrene Effekte.



Hier geht's zur Roland AIRA Serie 

Apple Mac Pro Workshop am 26.03.2014

Rock Shop Musikinstrumente Karlsruhe Apple Mac Pro Workshop


Am 26.03.2014 findet in unserer Recording-Abteilung ein besonderer Workshop statt.
Vorgestellt wird der neue Mac Pro von Apple, der alleine schon durch sein Erscheinungsbild auf sich aufmerksam gemacht hat. 

Zwischen 13.00 und 19.00 Uhr werden verschiedene Dozenten eine Synthese aus Video- und Musikproduktion schaffen. Hierbei werden außer der Apple eigenen Soft- und Hardware unter anderem Programme wie Final Cut und Pro Tools vorgestellt.
Nach einigen generellen Infos zum neuen Mac Pro wird direkt die Integration des Mac pro in Sachen Audio thematisiert. Es werden verschiedene Lösungen vorgestellt und Voraussetzungen erörtert.
Im Anschluss wird ein Blick auf das Thema Video geworfen. Hier wird außer Final Cut Pro X und auch die sowohl für Video als auch Audio relevante Verbindung Thunderblod unter die Lupe genommen. Auch die beliebten Blackmagic Produkte dürfen natürlich beim Thema Video nicht fehlen.
Zudem werden die Punkte Storrage, Arbeitserleichterung und Workflow behandelt.
 


Ablauf:
• generelle Infos zum neuen Apple Mac Pro
• Integration MacPro Audio // Tonstudio // Leistung // Natives Pro Tools System // LOGIC Pro X
• Integration MacPro Video // Schnittplatz // Final Cut Pro X // Thunderbold
• Storrage Lösungen // Arbeitserleichterung Audio // Video RAID System - Sicherheit, Vorteile // Vorteile Thunderbold
• 4K // Workflow // Zukunft // Blackmagic Workflow in Final Cut Pro X - Import - Dateimanagement RAW


Anmeldungen bitte per Mail an rec@rockshop.de oder telefonisch unter +49 (0)721 97855-400. Die Teilnahme ist kostenlos. 


Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Euer
Rock Shop Team